Textbausteine

Hier ein paar Ideen, was du über Irmeli Eija schreiben könntest.

Gerne kannst du die Texte genau so übernehmen, anpassen oder auch nur als Inspiration nutzen.


Worüber redet die Irmeli ?

Unser Thema öhm ist interessant für alle die ääh gern bei Vorträgen und Gesprächen ööh fülltonfrei sprechen möchten.

War das nervig zu lesen? Ich vermute ja.

Irmeli Eija

Es ist störend, wenn ein Redner auf einer Off- wie Onlinebühne reichlich Fülltöne hat.

Wie oft hast du bei einem Webinar Strichliste über Öös und Ääs geführt, anstatt die Botschaft zu hören?  Gleichermaßen unnötig sind diese kleinen Töne bei Gesprächen und Verhandlungen.

Das muss nicht sein. Eine Stunde mit Irmeli verändert deine Beziehung zu deinen „geliebten“ „Ähms und Ööhms“ endgültig.


Würdest du in Zukunft gern selbst flüssig reden und dabei dein Publikum begeistern wollen? Wäre es cool auch in spontanen Situationen flüssig Fragen zu beantworten, ohne Anfangsööhs vor jedem Satz zu haben? Wenn ja, kontaktiere Irmeli.

Ihre Beobachtung ist, mit Ähms, Öös, Öhms und Co. verwässert du deine Botschaft. Du lenkst die Zuhörer von deinem tatsächlichen Thema ab und am Ende wunderst du dich, warum niemand interessiert zuhört.

Wenn Irmeli über Öös und Ääs redet, meint sie natürlich auch die Ööms, Ääms,Öhms, Ähms, Yhms usw.


Reden kann doch jede? Ööh, vielleicht doch nicht? Ääh, wie meinst du das? Du merkst: Reden ohne Öös und Ääs gelingt nicht automatisch.

Irmeli Eija

Irmeli ist die Öö und Ää Ab-Trainerin und sie bietet ihr Ab-Training in drei Sprachen an: Deutsch, Englisch und in ihre Muttersprache Finnisch.

Irmeli hat dazu eine Methode entwickelt und gibt ihr Wissen gern weiter, dass auch du immer und überall spontan flüssig reden kannst.


Willst du die nächste Person sein, die ihre Fülltöne in der Vergangenheit lässt? Diejenige die in Zukunft ihre Interviews, Vorträge, Videodrehs und Live-Sendungen komplett flüssig und frei spricht ohne überhaupt darüber nachzudenken, sind die Fülltöne dabei oder nicht, weil du weißt, dass die komplett verschwunden sind!

Warum ist die Irmeli die Richtige die dir helfen kann? Sie spricht mehrere Sprachen und sie konnte ihre Füllwörte und Fülllaute in jeder Sprache, die sie spricht, abtrainieren, da ihre Methode universal für jede Sprache funktioniert.


Wann beginnt dein ööfreies Leben? Es öffnet viele Türen, wenn du locker, überzeugend und frei vor Leuten reden kannst.

Irmeli Eija

Du bekommst von Irmeli die besten Methoden erklärt, damit du genauso erfolgreich ohne Öös und Ääs sprechen kannst, wie sie.

Ihr zwei trifft euch zu zweit online und trainiert zusammen. Davor bekommst du ein paar Gedanken über die Fülllaute und Füllwörte und eine kurze Vorstellung von Irmeli.

Nach dem Training bekommst du alles schriftlich per Email, dass du das gelernte nicht vergisst. Du und Irmeli verliert aber nicht den Kontakt, sondern ihr bleibt per Sprachnachrichten in Verbindung. Irmeli will es sicher machen, dass du dran bleibst, Erfolge erzielst und wenn es fragen gibt, kannst du dich leicht bei ihr melden.

Wer ist die Irmeli?

Irmeli Eija ist ursprünglich aus Finnland und hat es zu ihrem Beruf gemacht, Geschäftsleute in der mündlichen Kommunikation zu helfen. Wenn sie mit einer neuen Kundin startet, trainiert sie zuerst die unnötigen Fülllaute weg. Danach lässt es sich wunderbar an anderen rhetorischen Fähigkeiten arbeiten.

Irmeli lebt seit 13 Jahren in Deutschland. Ihr Deutsch hat sie bei den Schwaben gelernt! Aus diesem Grund bekommst du dein Training immer bei Irmeli in schwäbischen Dialekt mit finnischem Akzent. Dafür 100% Öö-frei.


Wieso kann sie als Ausländerin es dir erklären wie du deine Öös und Ääs abbekommst?

Da Irmeli sechs Sprachen spricht, hat sie festgestellt, dass es ein internationales Phänomen ist. Ihr ist es gelungen die unnötige Töne in jeder Sprache abzutrainieren.

Ihre eigene Motivation um Öö-frei zu werden war: Warum sollte jemand Irmeli eine Bühne geben? Sie kann nicht richtig Deutsch, sie hat Akzent plus Dialekt und dazu noch laute Öös!! Die Lösung: Öös abtrainiert und dadurch Selbstvertrauen gewonnen.

Es gab aber niemanden die Irmeli erklärt hätte, wie sie die Öös wegbekommt. Sie hat YouTube angeschaut, Rhetorikbücher gelesen und nach Methoden gesucht. Keine Spur! Daher hat sie ihre eigene Methode entwickelt!


Als Inspiration kannst du auch diesen Gast-Blogbeitrag bei Michael Asshauer von Irmeli lesen:

https://machen.fm/tag/besser-sprechen/

oder diesen längeren Linked-Artikel von Irmeli auf ihr Profil:

Äääääääh & Öööööööh ab-trainieren (linkedin.com)

Der YouTube-Kanal von Irmeli könnte auch inspirierend für frische Texte sein:

Irmeli Eija – YouTube

Oder höre diese Podcast-Interviews an: Podcast Gastinterviews – Befreie dich von Sprachmüll (irmeli.info)

Wenn du ein echtes Interview mit Irmeli machen willst, buche gerne dafür einen kostenlosen 60 Minuten online Termin: Gespräch mit Irmeli für Podcast, Live, Kooperation, TV oder Zeitung

TIMIFY Widget

Wenn dein Artikel fertig ist, gib Irmeli bitte Bescheid. Sie postet gern darüber auf LinkedIn.